Beiträge von Georg2

    Danke Christian.

    Ich VERMUTETE auch, dass 980nm Laserdioden als Pumpdioden beim Faserlaser in Einsatz kommen. Aber das ist eben nur meine VERMUTUNG, die sich leicht auch als falsch erweisen könnte.

    Denn bei 1064nm Ausgangswellenlänge durch ein Medium mit Ytterbium-dotierten Glasfaser (oder doch eher mit Erbium?), werden wohl Laserdioden mit geringerer Wellenlänge verwendet. =?

    IKier gibt mir dazu leider keine Auskunft, obwohl ich bei denen das schon drei Mal nachfragte!



    =========================



    Danke Bugenser,


    eben, einerseits man kann den Chinesen nicht über den Weg trauen (diese Erfahrung habe ich schon lange gemacht, da sie lügen und betrügen was das Zeug hält), und andererseits eben meine bisher einzige „Prüfmethode“ ist den Laserpunkt in ca. 2m Entfernung auf die Wand zu projizieren.

    Damit hatte ich sogar festgestellt, dass die Chinesen schummeln und dazu auch eine andere und schwächere Laserdiode untermischen (helleres blau und kürzeres Strich).

    Aber sowohl SCULPFUN bei 5+10W, wie auch iKier bei 70W Laser, zeigen das gleiche Bild mit laangem Fokus! Und was soll so ein Laie wie ich dann damit anfangen!? 🤔

    Und deswegen braucht man (ich) hier klare Fakten und Erfahrungen von erfahrenen Leuten! 😉

    Danke dass es auch dich hier gibt! 💐



    =========================



    Hallo Viktor,


    also prinzipiell Faserlaser hat 976nm Pumplaserdioden, welche in Ytterbium-dotierten Glasfasern einen Laserstrahl mit einer Wellenlänge von 1064 nm erzeugen. Stimmst du damit überein?

    Und davon je a 2W 20x oder 30x damit dann am Ende (weniger) „20W“ (per Angabe) rauskommt (wenn das bei iKier Faserlaser die Angabe mit „20W“ überhaupt stimmt)?

    Hallo Bugenser,


    Leider kann man aus dem Bild absolut nichts rauslesen.


    Wo kann man an welchem Bild denn was mehr bei SCULPFUN rauslesen?

    Hast du bitte ein Bild dazu, wo man was Genaueres rauslesen könnte?

    Das was ich kenne, da wird graphisch auch nur gezeigt, dass der Laserstrahl langen Fokus hat. Nicht anders wie in meinem Bild.

    Wirklich technisch aufgeschlüsselte Bilder von welchen Polfiltern, Optiken und sonst was, bekommt man dazu kaum bis gar nicht.


    Ich habe iKier Kundenservice schon paar mal erfolglos gefragt, dass die mir mehr Infos auch zum Faserlaser senden (980nm Laserdioden? U.a.). Aber nix! …

    Ein streng gehütetes Geheimnis?

    Also wie war das nochmals?


    Man hatte mir geschrieben, dass man bis 10W Lasermodul (2 Laserdioden) kann man (oder wird so angeboten) extra langen dünnen Laserstrahl erzeugen. Bei stärkeren wäre das technisch wegen Optik oder so, nicht so möglich… =? Daher glänzt der SCULPFUN damit so…


    Aber mit 70W geht es doch auch! Oder nicht?


    https://www.ikier.com/cdn/shop/files/iKier-70W-9.jpg?v=1716460519&width=700


    Wer klärt mich da auf?

    Ich benutze nur die LaserGRBL Version 7. Hast Du auch diese Version, wenn du da was anderes siehst als bei mir?


    Ich habe so wie du gezeigt hast geklickt „Erzeugen“. Und nun der Button sieht also wie der Lüfter aus.

    Der ist nun da! 😊 DANKE!

    Bei Gelegenheit muss ich das mal ausprobieren.


    x.jpg

    Danke melvin für das Info, dass offenbar jetzt ohne weiteres kann man LightBurn auf drei Computern betreiben.


    Aber bei LaserGRBL:

    Ich habe „CustomButons“ importiert, aber wie komme ich da an die Schaltfläche ran?

    L-GRBL.jpg

    Nun ja, es muss sich niemamd melden, der selbst dazu nichts weiß.

    Ich meinte es nur, dass der, der dabei helfen könnte, kann sich auch melden, da es bestimmt nicht nur melvin wird sich damit auskennen.

    Aber dann, warte ich eben, was mir melvin dazu schreibt.

    Danke für die Information.


    Ja, bei LightBurn weiß ich, aber dieses Programm habe ich schon auf zwei anderen Geräten (Computern).

    Hier an dem Laptop wo ich die meiste Zeit bin, nur für den Würfellaser, habe ich dann LaserGRBL.

    Also geht das nach deiner Aussage für dieser Kompressor hier nicht einfach gleich mit einschalten.


    Interessant ist das mit dem Befehl M8.


    Aber was meinst du mit der „Konsole“? (So genau kenne ich mich da nicht aus, weil ich eigentlich kaum was mit Laser machte…).


    Dort, oder darunter, oder wo?

    x.jpg


    Dann könnte ich nur M8 eingeben, und der Kompressor kann die ganze Zeit laufen, bis ich die Maschine ausschalte. =?


    Und wegen „Custom Buttons“ das wäre sehr praktisch: Aber wo wäre es da dies zu finden?

    Heute (erst) wollte ich den Würfellaser in Betrieb nehmen (da ich nicht immer Zeit habe), aber der kl. Kompressor geht nicht an. Muss man da wo was bei LaserGRBL einstellen, damit der Lüfter geht, oder ist eben diese schlechte Verbindung so schlecht, dass ich den Stecker nicht besser reinstecken kann.

    Was ist deine Meinung dazu? Was muss ich da machen, damit der kl. Kompressor mal geht?

    Aber bei der schwarzen Buchse (geschweige auch an anderen), da steht bei mir NIX drauf!

    Bei dir steht „Air“?


    Aber der Stecker geht verdammt schwer da rein, wackelt und tut nicht bis zum Schluss wohl da „einrasten“.

    Ich habe gedacht, dass ich vielleicht da mit einer Nähnadel in die Löcher der Kontakte reinstechen soll, damit die ganz reingeht, weil die schauen ca. 3mm aus der Buchse heraus!


    Ich muss mal dann das im Test ausprobieren, wie das geht, da ich bis jetzt dazu keine Zeit hatte. Ich hatte das nur eingebaut.

    Ich habe noch 1.0 Steuerungsplatine. Und dieser schaut aber etwas anders als auf der Beschreibung.


    Ich habe erst heute bei meinem iCube dem Lasermodul die Luftunterstützungsdüse verpasst.


    Laut Beschreibung soll der Stecker des Kompressors an die Stelle kommen (siehe Pfeil), aber ich kriege den Stecker dort gar nicht richtig rein! Ist bei euch der Stecker schwer reingegangen?

    1.jpg2.jpg3.jpg

    Hurra, heute ist die Lieferung gekommen. Zum Glück ohne Zollgebühren.

    Denn fast 50 Euro ist auch nicht gerade billig.

    Denn es ist schon das Ganze recht teuer. Mit der Düse und "Möchtegern-Kompressor" habe ich dann für den Würfellaser nahezu 260 Euro gezahlt!

    Minikompressor mit 3 Gummifüßen.., aber zum Glück war das vierte einzeln da, so dass ich das noch reindrücken konnte.

    Wenn ich mal Zeit haben werde, werde ich mich dessen annehmen... 😎